Deutschland meldet sich zum Dienst

Nachdem die ersten Favoriten im ersten Spiel eher mittelprächtige Leistungen gezeigt haben, konnte man gespannt auf den ersten Auftritt vom Weltmeister Deutschland warten. Ukraine war der Gegner und die wollten nicht nur die Rolle des Aufwärmpartners übernehmen. So konnte man gut dagegenhalten, am Ende setzte sich die individuelle Klasse des Weltmeisters allerdings mit 2:0 durch. Positiv zu erwähnen ist das erfolgreiche Comeback vom Kapitän Bastian Schweinsteiger. Heute kommt es gleich zum Duell zweier Titelaspiranten. Belgien trifft im Schlager auf Italien. Mit Spanien greift auch ein weiterer Favorit ins Turniergeschehen ein. Während der WM gibt es bei unserem Partner BetatHome übrigens einen höheren Anmeldebonus von bis zu €200. Natürlich stehen auch die anderen Partner mit Angeboten bereit. Noch viel Spaß beim Wetten!

Lasst die Spiele beginnen!

Heute ist es also soweit! Endlich beginnen die Europameisterschaften und es darf europameisterlich gewettet werden. Unsere Partner lassen sich auch nicht lange bitten und haben viele Aktionen im Angebot. Unser Fussballmeister Bet3000 bietet zum Beispiel auf das Spiel Deutschland gegen Ukraine eine Auszahlungsquote von über 100% an! Also worauf warten – auf die Wette, fertig, los!

EM Frankreich – noch 4 Tage

Endlich ist es wieder soweit. Für viele das hochwertigste Turnier der Welt – auch Weltmeisterschaft ohne Brasilien und Argentinien genannt. Am Freitag steigt die große Eröffnungsfeier mit dem Spiel des Gastgebers und Mitfavoriten Frankreich gegen Rumänien. Unsere Partner haben sich mit Sportwettenboni und dem Wettangebot richtig ins Zeug gelegt. Bei Volltreffer gibt es, neben einer Gratiswette in Höhe von €5, bereits über 3500 Wetten auf die EM! Darüber hinaus gibt es zu jedem Spiel am Spieltag über 60 Spezialwetten auf jedes Spiel. Bei Bet3000 gibt es gleich ein Auto zu gewinnen und BetatHome hat gleich einen €200 Einzahlungsbonus im Angebot.

Also worauf warten – überzeugt euch in unseren Testberichten und vertraut auf unsere Partner!

Halbfinale French Open

Was für ein Tag für Tennisfans! Der Shooting Star gegen den Platzhirschen, oder Thiem gegen Djokovic. Bei dieser Viertelfinalpaarung drängt sich der Vergleich zum Finale im letzten Jahr auf, wo Stan Wawrinka gegen Novak Djokovic nichts zu verlieren hatte und einfach alles was er hatte in seine Grundlinienschläge legte. Der Ausgang ist bekannt. Djokovic konnte aufgrund der harten Schläge von Stan the Man sein solides Grundlinienspiel nie richtig aufziehen und verlor das Finale. Thiem hat ähnliche Waffen wie Wawrinka und fängt er erstmal an die Bälle zu treffen, so darf sich der Österreicher berechtigte Hoffnung auf sein erstes Grand Slam Finale machen. Apropos Wawrinka. Dieser ist wieder voll da und trifft im 2. Semifinale auf Andy Murray. Zwei echte Tennis-Leckerbissen und nur noch zu verbessern mit einer Wette auf den Sieger – am besten mit unseren Partnerangeboten!

Viertelfinalisten gesucht

Nach dem gestrigen, durch den Regen erzwungenen, Ruhetag, geht es heute mit voller Kraft weiter in Richtung Viertelfinale der French Open. Dabei gibt es anscheinend nur Favoriten, jedenfalls wenn es nach den Wettquoten der Bookies geht. Wir haben allerdings zwei Tips für euch. Einerseits bekommt man eine gute Quote auf David Ferrer gegen Tomas Berdych. Andererseits haben wir Ernests Gulbis auf dem Zettel. Obwohl er gegen den starken David Goffin antreten muss, so scheint der ehemalige Top 10 Spieler wieder in Form gekommen zu sein. Und diese Vorhand kann auf Sand auch Goffin bezwingen – vielleicht eine attraktive Aussenseiter-Wette. Bei unseren Partnern wir ein Sieg von Gulbis mit Quote von ca. 3,6 eingeschätzt – also vorauf warten? Viel Spass noch mit Tennis und Wetten bei den French Open 2016!